[EINIGE WORTE] Symantriet – Das Erbe der Vergangenheit

Der Drachenmond Verlag hat viele Autoren im Programm, die man eher weniger kennt. Da ist es oft ein Risiko, sich darauf einzulassen. Aber man kann auch das ein oder andere Juwel entdecken, dass man sich vorher vielleicht nicht angesehen hätte Das Erbe der Vergangenheit Der erste Band der Symantriet Reihe Das Erbe der Vergangenheit von C. I. Harriot erschien im Drachenmond Verlag mit toller Cover … [EINIGE WORTE] Symantriet – Das Erbe der Vergangenheit weiterlesen

Unglück ist auch eine Form von Glück – die etwas andere Superheldin

  Fantasy ist eines meiner Lieblingsgenre. Mir gefällt am Meisten daran, dass es keine Grenzen in der Fantasy gibt. Es ist alles möglich und auch alle Wendungen sind möglich. Doch auch in der Fantasy gibt es unterschiede. Meist gefällt mit Urban Fantasy besser als zum Beispiel High Fantasy. Aber das ist eine reine persönliche Empfindung und das kann ich auch nicht an irgendwelchen Kriterien festmachen. … Unglück ist auch eine Form von Glück – die etwas andere Superheldin weiterlesen

Romantisch, voller Klischees und nur der Anfang

  Am Liebsten habe ich romantische Bücher, die am Ende des Buches auch ein Happy End haben. Es gibt für mich nichts frustrierenderes, wenn ich drei, vier, sechs Bücher darauf warten muss, dass Eins und Zwei zusammen kommen. Zunächst habe ich sehr enttäuscht reagiert, als ich las, dass Mona Kastens neues Buch nur der Anfang von drei ist. Doch nach der Lektüre kann ich es … Romantisch, voller Klischees und nur der Anfang weiterlesen

MacGregor – Eine Familie, die einem das Herz erobert

  Buchreihen machen mich unheimlich glücklich. Wenn jeder Band in sich abgeschlossen ist, man aber in mehreren Bänden dann noch mehr über Menschen aus dem Umfeld von Band eins mitbekommt, da geht mir das Herz auf. Letztes Jahr ist mit ein Buch wieder in die Hände gefallen, dass ich vor Ewigkeiten gelesen hatte. Eigentlich ist mir nicht das Buch, sondern das E-book in die Hände … MacGregor – Eine Familie, die einem das Herz erobert weiterlesen

[EINIGE WORTE] Die Chocolaterie der Träume

  Am Sonntag ging die Rezension über Der kleine Teeladen zum Glück online. Heute möchte ich euch über den zweiten Teil berichten, den ich ebenfalls schon gelesen habe.     Die Chocolaterie der Träume     Die Chocolaterie der Träume von Manuela Inusa erschien auch bei Blanvalet im Januar. Keira die Besitzerin der Chocolaterie lebt mit ihrem Freund Jordan zusammen, der sie aber nicht zu … [EINIGE WORTE] Die Chocolaterie der Träume weiterlesen

Eine wunderbare Straße und eine wunderbare Buchreihe ♥

  Die Valerie Lane in Oxford ist bekannt für die gutmütige Valerie, die zu ihrer Zeit viel Gutes getan hat. Die Ladenbesitzerinnen der Valerie Lane haben sich auf die Fahnen geschrieben, es ihr gleich zu tun und kümmern sich liebevoll um die Straße und ihre Geschäfte.     Der kleine Teeladen zum Glück     Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa ist Band … Eine wunderbare Straße und eine wunderbare Buchreihe ♥ weiterlesen

[EINIGE WORTE] Dive Bar Reihe

  Dive Bar Links zu Buch, Autor und Verlag führen zu unentgeltlichen Werbezwecken zur Verlagsseite.     Im November 2016 habe ich Crazy, Sexy, Love gelesen und im Mai 2017 erschien Dirty, Sexy, Love. Im Folgenden gibt es Einige Worte über beide Bücher. Wie alle Bücher erschienen auch diese beiden bei Lyx   In Band eins Crazy, Sexy, Love geht es um Vaughan und Lydia. … [EINIGE WORTE] Dive Bar Reihe weiterlesen

[EINIGE WORTE] Rockstars küsst man nicht

  Nach der Rezension zu Band eins und Einigen Worten zu Band zwei und drei bekommt ihr jetzt natürlich auch eine Meinung zu Band vier. Obwohl ich von vornherein wusste, dass diese Stage Dive Reihe nur vier Teile hat, war ich ein bisschen enttäuscht, dass es nicht weiter gehen würde. Dennoch durfte ich noch mehr lesen von Kylie Scott. Mit Crazy, Sexy, Love und Dirty, … [EINIGE WORTE] Rockstars küsst man nicht weiterlesen