[EINIGE WORTE] Symantriet – Das Erbe der Vergangenheit

Der Drachenmond Verlag hat viele Autoren im Programm, die man eher weniger kennt. Da ist es oft ein Risiko, sich darauf einzulassen. Aber man kann auch das ein oder andere Juwel entdecken, dass man sich vorher vielleicht nicht angesehen hätte Das Erbe der Vergangenheit Der erste Band der Symantriet Reihe Das Erbe der Vergangenheit von C. I. Harriot erschien im Drachenmond Verlag mit toller Cover … [EINIGE WORTE] Symantriet – Das Erbe der Vergangenheit weiterlesen

[EINIGE WORTE] Gold der Krähen

  Die Krähen von Leigh Bardugo waren in aller Munde. Normalerweise lese ich Bücher, über die ansonsten jeder spricht, ungern. Allerdings bekam ich den Tipp, Leigh Bardugo doch eine Chance zu geben. Das habe ich auf jeden Fall nicht bereut. Jetzt habe ich auch Band zwei gelesen und freue mich über diesen Abschluss.     Das Gold der Krähen     Gold der Krähen von Leigh … [EINIGE WORTE] Gold der Krähen weiterlesen

[EINIGE WORTE] Wolfsthron

Die Fantasy ist ein wirklich schwieriges Genre. Fantasy an sich ist so vielfältig, Highfantasy, Darkfantasy, Urbanfantasy, Romantikfantasy und vieles mehr. Wenn man erst einmal festgestellt hat, dass eine bestimmte Richtung einem gar nicht liegt, dann ist es schwierig, sich dennoch auf die Stilrichtung einzulassen. Dennoch sollte man es ab und an probieren. Wolfsthron Wolfsthron von Leo Carew ist der neue Fantasytipp aus dem Goldmann Verlag … [EINIGE WORTE] Wolfsthron weiterlesen

[EINIGE WORTE] Krähenjagd

Der zweite Band ist oftmals schlechter als Band eins und in vielen Fällen bietet er auch nur einen Übergang zu einem eventuellen Reihenfinale. In den seltenen Fällen ist eine Fantasyreihe so gestaltet, dass jeder Band ein abgeschlossenes Ende hat. Die Mercy Thompson Reihe von Patricia Briggs ist da ein gutes Beispiel. Aber auch das folgende Beispiel hat im zweiten Band nicht nachgelassen. Krähenjagd Band zwei … [EINIGE WORTE] Krähenjagd weiterlesen

Humorvolle Fantasy, die man nicht mehr weglegen kann!

  Auf Buchempfehlungen, bei denen es heißt: Das gefällt dir garantiert, reagiere ich immer ein bisschen skeptisch. Besonders wenn es Fantasy ist. In der Fantasy gibt es so viele verschiedene Richtungen, Geschichten, Settings. Da fällt es selbst den erfahrensten Lesern schwer, das passende Buch zu empfehlen. Doch diese Buchreihe und Buchempfehlung von einer Freundin hat mich echt umgehauen.     In Blut geschrieben     … Humorvolle Fantasy, die man nicht mehr weglegen kann! weiterlesen

Hach war das schön! ♥

  Wenn man mit diesem Satz das Buch zu macht, dann hat es der Autor auf jeden Fall geschafft. Ich liebe dieses Gefühl am Ende eines Buches. Weniger mag ich offene Enden, wo ich mich auf weitere Bücher gedulden muss, bis ich ein Ende bekomme. Natürlich lese ich die Reihen trotzdem, weil sie auch irgendwie Spaß machen, aber am Liebsten habe ich ein Happy End … Hach war das schön! ♥ weiterlesen

Einmal Prinzessin sein ♥

  Manchmal liest man ein Buch, weil es einfach so schön aussieht. Oder man liest ein Buch, weil es sich um Prinzessinnen handelt. Manchmal allerdings kommt beides zusammen.     Prinzessin Undercover     Prinzessin undercover Band eins Geheimnisse von Connie Glynn erschien beim Fischer Verlag in der Abteilung Kinder– und Jugendbuch.   Ich wollte immer nur eins: keine Prinzessin mehr sein. Und dann lande … Einmal Prinzessin sein ♥ weiterlesen

[EINIGE WORTE] Glanz der Dunkelheit

  Auf das Ende einer Reihe wartet man ab Buch eins. Obwohl jeder ungeduldig ist und am Liebsten gleich alle Bücher auf einmal lesen möchte, seien wir doch ehrlich, wir genießen diese Vorfreude doch auch 😉     Glanz der Dunkelheit     Endlich können wir den vierten Band von Lias Geschichte erleben! Der Glanz der Dunkelheit, abschließend der Chroniken der Verblieben von Mary E. … [EINIGE WORTE] Glanz der Dunkelheit weiterlesen

Ein vergessener Ort

  Im Frühjahr habe ich an einem Kurzgeschichten Wettbewerb mitgemacht. Da dieser vorbei ist, habe ich beschlossen, euch an meiner Kurzgeschichte teilhaben zu lassen. Über Meinungen wäre ich wirklich glücklich. Und nun wünsche ich euch viel Spaß.     Ein vergessener Ort     „Unser Kind kommt gleich“, rief die Frau durch die Sprechanlage des Kampfschiffes. Ihre Stimme klang sehr angestrengt und leicht verzerrt. Die … Ein vergessener Ort weiterlesen

[EINIGE WORTE] Götterfunke – Verlasse mich nicht

  Kennt ihr dieses Gefühl der Erleichterung, wenn ihr eine Trilogie beendet habt? Ihr habt vielleicht Jahre lang darauf gewartet, die letzten Zeilen zu lesen. In der Regel baut sich in den letzten Kapiteln eine Spannung auf, die sich bis zum letzten Satz hinzieht. Wenn man dann mit voller Zufriedenheit das Buch zu schlägt, weil es ein gutes Ende war, dann entspannt man sich sehr … [EINIGE WORTE] Götterfunke – Verlasse mich nicht weiterlesen