Wenn du den Moment auskostest, wirst du das Gestern niemals bedauern.


Audrey & Grace

Links bezüglich Buch, Autor und Verlag führen zu unentgeltlichen Werbezwecken auf die Verlagsseite.
Das Buch wurde von Harper Collins als Leseexemplar zur Verfügung gestellt.
Meine Meinung ist nicht vom Verlag beeinflusst.

Originaltitel „One Summer in Paris“ | Übersetzung aus dem Englischen – Judith Heisig | Setting – Paris
Paperback – Klappenbroschur | 412 Seiten

Sommerzauber in Paris ist ein neues Sommerbuch von Sarah Morgan. Harper Collins hat das Buch pünktlich zum warmen Wetter in die Buchläden gebracht. Da Sarah Morgan meine Wohlfühlautorin ist, musste ich natürlich zugreifen!

Grace und Audrey führen zwei vollkommen unterschiedliche Leben, doch ihre Leben verflechten sich mitten in Paris. Für beide weit weg von Zuhause.
Grace musste miterleben, wie ihr bester Freund, die Liebe ihres Lebens sie nach 25 Jahren Ehe betrogen hat und versucht in Paris neu anzufangen und ihr Leben zu überdenken.
Audrey will nichts lieber, als ihr Zuhause und ihre Alkoholiker-Mutter hinter sich zu lassen. Doch sie kann kein Französisch und weiß auch nicht, wie sie sich in Paris durchschlagen kann. Die junge Frau ist aber mutig genug, es einfach zu versuchen.
Ein Glück versucht an Grace ersten Tag in Paris jemand ihr die Handtasche zu stehlen und Audrey kann ihn aufhalten.

Am Anfang war ich von der Fülle der Informationen und den beiden Erzählsträngen etwas erschlagen. Außerdem fragte ich mich, was die Autorin eigentlich erreichen möchte. Doch schnell wurde mit klar, dass ich hinter den eigentlichen Text und in die Charaktere blicken musste, um die Geschichte zu verstehen.
Es ist eine Erzählung über Freundschaft, Liebe, verpasste Chancen und Familie. Über Eltern, die ihr Leben nicht im Griff haben und Eltern, die ihr Bestes geben. Über Freundinnen, die so unterschiedlich sind, dass sie sich anfreunden mussten. Über Männer und Frauen in unterschiedlichen Stadien ihres Lebens, die nicht perfekt sind und nun einmal Fehler machen.
Ich liebe dieses Buch für seine Tiefe, die ich von Sarah Morgan nicht in der Form erwartet habe. Nicht nur einmal musste ich wirklich weinen.

Ich kenne viele Leserinnen und Leser, die von dem Ende enttäuscht sind und von der Entscheidung, die Grace am Ende trifft. Dazu kann ich nicht viel sagen, ohne euch zu spoilern. Nur so viel dazu:
So ist nun einmal Grace. Sie ist liebevoll, sanft und eine Naturgewalt. Ihre Familie ist ihr wichtig und für das wohl ihrer Tochter würde sie alles tun. Doch sie hat gelernt im Laufe der Zeit in Paris, ihr Wohl auch endlich zu betrachten. Für mich war es die logische Entscheidung und ich hätte es an ihrer Stelle wahrscheinlich auch gemacht.
(Wer detaillierter darüber mit mir reden will, ich freue mich über E-Mails, Instagram oder Twitter Nachrichten ♥)

© Ev Sekkides
Autorenfoto von der Harper Collins Verlagsseite

Bestseller-Autorin Sarah Morgan verkaufte weltweit bereits über 18 Millionen Bücher und wurde in 28 Sprachen übersetzt. Sie schreibt zeitgenössische Romance mit viel Humor und Sinnlichkeit.

Schon als Kind wollte Sarah Morgan Schriftstellerin werden und nach der Geburt ihres ersten Kindes begann sie ihren Traum zu verwirklichen.
Zunächst jedoch machte sie eine Ausbildung zur Krankenschwester.
Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern in der Nähe von London. Sarah Morgan liebt Walking, Mountainbiking, hauptsache im Freien. An vielen Stellen bleibt sie spontan stehen, um Fotos zu machen, was ihre Familie nicht selten nervt.

Facts about Sarah

2. I love horses, mountains, movies, good food books music and anything that make me laugh.
4. I fell in love with my husband at work because he was cool and calm in a crisis and my life is one big crisis.
8. My favorite city is New York.
(von der Website)

Mehr spannende Dinge könnt ihr auf ihrer Website, ihrem Instagram-Account oder auf ihrer Twitter-Seite entdecken.


„Talent ohne echte Arbeit ist wie ein Kuchenguss ohne Kuchen. Man braucht beides.“

Phillipe


Sommerzauber in Paris ist ein wahrer Schatz, versteckt in einem verspielten Cover. Nachdenklich, romantisch, tiefgründig und gleichzeitig humorvoll und zuckersüß. Für jeden Leser wirklich empfehlenswert!


Es war ermutigend zu sehen, dass in jeder Phase des Lebens neue Freundschaften entstehen konnten – eine Erinnerung daran, dass ein Schritt heraus aus dem sicheren, vorhersehbaren Kreis des eigenen Lebens fast immer belohnt wurde.

Grace


Ella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.