[EINIGE WORTE] Black Hand

 

Das Genre wechsle ich nach jedem Buch. Das macht es einfacher, sich auf Bücher zu freuen. Wenn ich immer wieder das gleiche Genre lesen würde, würde ich den Spaß an dem Buch verlieren. So kommt es statistisch häufig vor, dass ich einen Krimi lese.

 

 

Black Hand

IMG_20180804_085105_010.jpg
Links zu Buch, Autor und Verlag führen zu unentgeltlichen Werbezwecken zur Verlagsseite.

 

 

Black Hand von Stephan Talty erschien bei Suhrkamp und ist mal wieder ein ganz besonderer Krimi.

Nicht jeder mag den Stil des Buches und auch ich musste mich sehr daran gewöhnen. Die Jagd auf die erste Mafia New Yorks ist wie eine Reportage geschrieben. Es gibt keine Dialoge, kaum direkten Handlungsverlauf und liest sich anfänglich sehr schleppend.

Für mich hat das Buch jetzt nicht direkt Spaß gemacht, aber es war auf jeden Fall eine sehr interessante Erfahrung. Noch ein Buch dieser Art würde ich aber wahrscheinlich nicht lesen.

 

 

Ella

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.