[EINIGE WORTE] King of New York

 

Manchmal muss man einfach den ersten Eindruck eines Buches bei Seite legen und es dann doch zur Hand nehmen. So war es beim folgenden Buch auch. Das Cover ist nicht sonderlich vorteilhaft.

 

 

King of New York

IMG_20180711_063219_990.jpg
Links zu Buch, Autor und Verlag führen zu unentgeltlichen Werbezwecken zur Verlagsseite.

 

 

King of New York von Louise Bay erschien bei Lyx.

Mir gefallen die Charaktere Max und Harper sehr gut. Max, der auf der Arbeit sehr kühl ist und sein restliches Leben außerhalb von New York bei seiner Tochter verbringt. Seine angestellte Harper, die schon immer für den bekannten Max King arbeiten wollte.

Diese Geschichte birgt viel Potential und das wurde nur teilweise genutzt. Normalerweise liebe ich Klischees und habe auch kein Problem mit der Nutzung dieser. Doch leider wurden die Klischees ein bisschen zu verschwenderisch eingesetzt.

Sprachlich fand ich es gut und freue mich trotz des nicht so guten Eindrucks auf Band zwei und drei 🙂

 

 

Ella

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.