[EINIGE WORTE] Der zauberhafte Trödelladen

 

Buchreihen machen einfach besonders Spaß. Wenn man Buch für Buch neue Eigenschaften an den geliebten Protagonisten entdecken kann. Am liebsten habe ich Reihen, deren Teile in sich abgeschlossen sind. So wie die Valerie Lane. Für diese tolle Straße bekamt ihr schon eine Rezension zum Der kleine Teeladen zum Glück und Einige Worte zu Die Chocolaterie der Träume.

 

 

Der zauberhafte Trödelladen

IMG_20180706_202005_164.jpg
Links zu Buch, Autor und Verlag führen zu unentgeltlichen Werbezwecken zur Verlagsseite

 

 

Band drei der Valerie Lane Reihe Der zauberhafte Trödelladen von Manuela Inusa erschien bei Blanvalet von Random House.

Die junge Ruby führt den Antiquitätenladen ihrer Mutter weiter und muss lernen, ihn zu ihrem eigen zu machen. Dabei hilft ihr der Obdachlose Gary, der sich schon bald zu mehr als nur einem Freund entwickelt.

Für mich war das die emotionalste und auch schönste Geschichte der Valerie Lane. Die Unsicherheit, die Ruby bewegt, war auch Teil meines Lebens und daher konnte ich ihre Art und ihre Entscheidungen gut nachvollziehen. Gary war einfach der perfekte Partner, der ihr das Leben bereichert und erleichtert. Viele kritisieren, dass die Entwicklung der Geschichte zu schnell ging und das man Rubys und Garys Verbindung nicht nachvollziehen kann. Allerdings finde ich, dass sich diese Verbindung schon in allen anderen Büchern angekündigt.

Rundherum ein wirklich tolles Buch.

 

 

Ella

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.