[EINIGE WORTE] Die Party

 

Wenn man unterwegs ist und gerade ein Buch liest, das besonders schwer oder dick ist, muss man sich überlegen, ob man es mitnehmen kann oder nicht.
In meinem Fall war ich mit dem Zug unterwegs und das Buch passte nicht in meine Tasche. Also kam mein Tolino in meine Handtasche und der ist eigentlich immer gut gefüllt.

 

 

Die Party

img_20180219_173202_1461762392411.jpg
Links zu Buch, Autor und Verlag führen zu unentgeltlichen Werbezwecken zur Verlagsseite.

 

 

Lange nicht beachtet, aber jetzt gelesen. Die Party von Elizabeth Day. Erschienen schon im September 2017 beim Dumont Buchverlag.

Anfänglich war ich sehr begeistert. Das Prinzip auch simple und gut gemacht. Eine Party und irgendetwas ist zwischen den besten Freunden und ihren Frauen passiert. Martin sitzt beim Verhör und versucht irgendwas zu vertuschen. Was ist passiert?

Schreibstil war recht gut und das lesen machte Spaß. Allerdings war ich ein bisschen enttäuscht als ich nach 50 Seiten ahnte, welche Leichen da im Keller liegen, nach 100 Seiten wurden meine Vermutungen bestätigt und spätestens nach 150 Seiten wusste ich bescheid. Das war enttäuschend. Ich hätte mir in dieser Konstellation mehr Geheimnisse gewünscht und mehr Spannung.

Also leider habt ihr nicht allzu viel verpasst.

 

 

Ella

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.