[EINIGE WORTE] The School for Good and Evil – Es kann nur eine geben

 

Zunächst muss ich erwähnen, dass ich gar nicht weiß, warum das Buch, dass ich euch vorstellen will, solange in meinem Regal stand. Mich hatte die Geschichte schon immer fasziniert. Aber irgendwie sollte es nicht sein. Jetzt im Zuge meiner Sub Challenge bot es sich an und ich bin wirklich begeistert.

 

 

Es kann nur eine geben

IMG_20180124_082831_806
Links zu Buch, Autor und Verlag führen zu unentgeltlichen Werbezwecken zur Verlagsseite.

 

 

The School for Good and Evil ist eine Trilogie von Soman Chainani erschien im Ravensburger Verlag.

Wie viele wissen, geht es um zwei Mädchen aus einem Dorf, die eine schwarz gekleidet, schwarz haarig und wohnhaft auf einem Friedhof. Die andere blond und schön, wie eine Prinzessin. Als die beiden zur Schule für Gut und Böse entführt werden, kommt aber Agatha (das Mädchen vom Friedhof) auf die Schule der Guten und Sophie (die Prinzessin) auf die Schule der Bösen.

Es entwickelt sich eine magische Geschichte über Märchen und Freundschaft. Gut und Böse. Wirklich großartig. Tolle Charaktere und wahnsinnig herzerwärmendes Ende und ich freue mich riesig auf Buch zwei. Habe ich auch Zuhause also kann ich es bald lesen :)Und es wird einen vierten Band geben!!

Mein Fan-Girl-Modus ist gerade von Null auf Hundert gegangen, als ich das gesehen habe! ♥

 

 

Ella

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “[EINIGE WORTE] The School for Good and Evil – Es kann nur eine geben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.